Derzeit laufen Wartungsarbeiten an unserem Webportal. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Bitte kontaktieren Sie unseren Verkauf unter +49 (0)2131 3131 0
Momentan kann der Preis für diesen Artikel nicht angezeigt werden. Versuchen Sie es später noch einmal oder nehmen Sie Kontakt mit unserer Verkaufsabteilung auf. Tel.: +49 (0)2131 3131 0 / E-Mail: verkauf@mcbdeutschland.de
Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar.

MCB Blog

Karl: der menschliche Faktor als Konstante

Karl: der menschliche Faktor als Konstante

08-12-2017, Tags:Mitarbeiter im Fokus,
Wenn man Karl Monhof fragt, Dormagen und Neuss zu vergleichen, fragt er, welche Dormagen-Adresse wir meinen. Er hat seit 1987 alle drei Standorte miterlebt. Man sollte von ihm aber keine Diskurse über revolutionäre Unterschiede erwarten. Er ist mitgewachsen mit Brabant Stahlhandel/MCB Deutschland und hat im Laufe von 30 Jahren, sowohl in guten wie auch in schlechten Zeiten, seine „entwaffnende Begeisterung“ als Leitfaden beibehalten. Bei seinem ersten Blick in die Lager von Valkenswaard dachte er bereits: „Mensch, was für eine unermessliche Vielfalt! Das würde ich gerne verkaufen!“ Mit einem Schulterklopfen von Piet van Kempen begann sein MCB-Leben.

„Halten, was wir versprechen!“

21-11-2017, Tags:Mitarbeiter im Fokus,
Lars Benkwitz ist seit dem 1. Juli 2017 Teamleiter Technischer Vertrieb bei der MCB Deutschland. Er hat ein ehrgeiziges Team, das zur Hälfte aus neuen Kollegen besteht. Wir fragten ihn nach seinen Plänen.
„Halten, was wir versprechen!“

Sicherheit: "Jetzt sind die Vorgesetzten an der Reihe"

24-10-2017, Tags:Karriere bei MCB,
Sicherheitsexperte Raymond Bekker der CHEM Groep hat eine Reihe von Trainings für die Geschäftsführung und Vorgesetzten von MCB gegeben. Bekker, vormaliger Werkleiter beim amerikanischem Chemiegiganten DuPont, sieht Sicherheit als „seine“ Mission. Er hat eine ausgesprochen deutliche Meinung. „Vorgesetzte müssen mit gutem Beispiel vorangehen“, sagt er im folgenden Monolog.
Sicherheit:

Total Productive Maintenance

10-08-2017, Ellen Popeyus, Tags:Karriere bei MCB,
Bei der neuen Arbeitsweise mit Decoiler 3 wird die SMED-Methode eine wichtige Rolle spielen. SMED ist die englische Abkürzung für Single-Minute Exchange of Die. Frei übersetzt: Sachen innerhalb weniger Minuten austauschen. 
Total Productive Maintenance

MCB als Experte

Unser Unternehmen wurde in den vergangenen Monaten sowohl von Produzenten von TV-Programmen als auch von der digitalen Fachpresse kontaktiert für Beiträge zu Sendungen und Veröffentlichungen. Ein Zeichen dafür, dass wir bekannt sind als Unternehmen mit umfangreichen Kenntnissen über (besondere) Materialien.
MCB als Experte

„Nur“ 5 schlaflose Nächte

02-08-2017, Ellen Popeyus, Tags:Anarbeitung,
Es ist mitten in der Nacht. Ein Stuhl unter der Überdachung im Garten und eine Zigarette. Hunde Veros und Wizard gesellen sich dazu, obwohl es sie ein wenig wundert, dass das Herrchen um diese Zeit wach ist. Insgesamt hatte Ruud Kramers während des Projekts circa fünf dieser schlaflosen Nächte. Grübeln über Lösungen für Probleme beim Hochbauprojekt in Valkenswaard, für das er als Programmmanager verantwortlich ist. Anfang 2016 wurde die Investition in das Hochbaulager genehmigt. Ein Jahr später wurde die erste Bestellung bereits ausgeliefert.
„Nur“ 5 schlaflose Nächte

Einen Tag in MCB's Coilhalle

25-07-2017, Ellen Popeyus, Tags:Anarbeitung,
Koordinator Beschwerdemanagement José van der Velden war neugierig darauf, wie es in der Praxis bei den Coils aussieht, die täglich aus aller Welt bei MCB abgeliefert werden.
Einen Tag in MCB's Coilhalle

Anodisieren: meistens geht es gut

17-07-2017, Ellen Popeyus, Tags:Aluminium,
Wir bekommen regelmäßig Fragen über anodisiertes Aluminium, das nicht besonders schön aussieht. Es ist dann fleckig, ungleichmäßig oder hat Flecken. Daher nun ein zweiteiliger Artikel zum Thema Anodisieren und den Problemen, die entstehen können. In diesem ersten Teil: was sind Anodisieren, dekoratives und technisches Anodisieren und Hartanodisieren? In der nächsten Ausgabe in Teil 2: die am häufigsten vorkommende "Beschwerde": das fleckige und streifenartige Aussehen der Anodisierschicht.
Anodisieren: meistens geht es gut

Sicherheitsrunden: Sicherheit muss an erster Stelle stehen

13-07-2017, Ellen Popeyus, Tags:,
Sicherheit muss an erster Stelle stehen, nicht nur auf Papier, sondern auch in der Praxis. Ad van Genuchten, Berater Sicherheit und Gesundheit von Fysergo, berät und unterstützt MCB auf diesem Gebiet. Er nimmt mit der Geschäftsführung, dem Management und Vorgesetzten Sicherheitsrunden vor. Dafür ist er jeden Donnerstag bei MCB, und zwar in den Lagern und dem Service Zentrum.
Sicherheitsrunden: Sicherheit muss an erster Stelle stehen

Ympress Laser: „Beim Laserschneiden von Stahlblech auch an die Weiterverarbeitung denken!“

14-06-2017, Edwin Vlems, Tags:Stahl,
„MCB hat bereits seit sieben Jahren die Verkaufsrechte für Ympress Laser Stahlblech in den Beneluxländern. Ich habe das Geschäft mit Laserblech damals aufgebaut.“ Will Derkx ist für den Ein- und Verkauf der Marke Ympress Laser von Tata Steel mit autorisiert: „Seit dem 1. April haben wir  auch die Verkaufsrechte für Deutschland: in Nordrhein-Westfalen und die nördlich angrenzende Region zu den Niederlanden. Ich unterstütze meine deutschen Kollegen an zwei Tagen pro Woche.“
Ympress Laser: „Beim Laserschneiden von Stahlblech auch an die Weiterverarbeitung denken!“

Chat

Damit wir Ihr Anliegen besser zuordnen können, bitten wir Sie untenstehende Felder auszufüllen um den Chat starten zu können

MCB ist im Chat von 8:00 bis 17 Uhr erreichbar

Chat nu